News / Neuigkeiten - Ausstellungen, Dokumentarfilme, Archivmaterial
visualhistory.tv Geschichten erzählen Geschichte

visualhistory.tv

Home  |  News  |  Medienarchiv  |  Projekte  |  Überspielungen  |  Presse  |  Impressum

VISUALHISTORY.TV - NEWS

 

08.10.2009: Ausstellungseröffnung 1989. Ende der Geschichte oder Beginn der Zukunft? - Anmerkungen zum Epochenbruch
Ort: Kunsthalle Wien

Die große Herbstausstellung stellt ein historisches Ereignis in den Fokus: Vor zwanzig Jahren, im annus mirabilis 1989, markierte die Öffnung des Eisernen Vorhangs einen Epochenbruch, der das Ende des Kalten Krieges einleitete und eine neue geopolitische sowie massenpsychologische Situation schuf.
http://www.kunsthallewien.at/cgi-bin/event/event.pl?id=3219&lang=de


22. Juni 2009: Exkursion London
Zeitzeugeninterview mit Justin Hayward, dem Sänger und Gitarristen der weltbekannten Band "The Moody Blues".
Am Vorabend der Niederschlagung des Prager Frühlings dreht The Moody Blues auf der Karlsbrücke in Prag einen Film-Clip für "Nights in White Satin".
Justin erzählt über die Erlebnisse der Band in Prag 1968 während der Niederschlagung des Prager Frühlings und ihre abenteuerliche Reise zurück nach Großbritannien.
Das Interview finden Sie hier: Interview with Justin Hayward (Video)

http://www.moodyblues.co.uk/index_main.html


Mai 2009: Sensationeller Filmfund zur österreichischen Zeitgeschichte!
Einzigartige private Filmaufnahmen vom Bürgerkrieg 1934 in Wien aufgetaucht. Weiters Archivaufnahmen von SA am Ring, Dollfußbegräbnis, Schuschnigg etc.,
zusätzlich auch umfangreiches, privates Filmmaterial von Hitler und Göring 1938 in Wien.
Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme.


März 2009: Finalisierung der DVD "Der Kalte Krieg - Die Geschichte des Ost-West-Konfliktes" im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur
Im Kalten Krieg steht die Welt mehrmals am Rande einer globalen Katastrophe. Das Wettrüsten der Supermächte macht die Auseinandersetzung unterschiedlicher gesellschaftlicher Systeme zu einem gefährlichen Spiel. Neben zeitgenössischen Wochenschauen werden unter anderem auch privat gedrehtes Filmmaterial eines „Rosinenbombers“ während der Berliner Luftbrücke und einzigartige Aufnahmen des Eisernen Vorhangs gezeigt.
Interviewpartner wie die Autorin Mercedes Wild, Gregor Gysi sowie die Historiker Richard Hufschmied und Oliver Rathkolb geben Einblicke in eine Zeit, als selbst die Musik der Beatles für politische Kommentare herhalten musste.
Für Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen ist die DVD auf der Plattform Bildungsmedien.TV zur Gänze ansehbar.
http://medienkatalog.bmukk.gv.at


25.02.2009: Ausstellungseröffnung "Hanns Eisler - Mensch und Masse"
Mit der Ausstellung "Hanns Eisler. Mensch und Masse" setzt das Jüdische Museum Wien von 25. Februar bis 12. Juli 2009 seine Reihe "Musik des Aufbruchs" fort. Die umfassende Dokumentation zeigt Hanns Eislers Schaffen vor dem Hintergrund seiner Biografie, die von einem besonderen Verhältnis zu Wien und der politischen Geschichte des 20. Jahrhunderts geprägt ist.
http://www.jmw.at/de/ausstellungen/detailansicht.html


27./28. November 2008, Hochschule für Musik Dresden:
Musik und andere Künste zwischen Autonomie und Funktionalisierung. Perspektiven und Erfahrungen 40 Jahre nach dem "Prager Frühling" Symposion

Mag. Rainer Hunger (Wien): Kommunikation des Frühlings. Welt der Bilder und Bilder für die Welt. Mediale Atmosphäre(n) der Revolution und ihrer Niederschlagung in Prag 1968
http://www.sadk.de/chronik.html


24.10.2008: Ausstellungseröffnung "Mehrfach gewendet"
Eröffnung der Ausstellung "Mehrfach gewendet - Schlüsseljahre Österreichischer Zeitgeschichte" durch unseren Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer in der Präsidentschaftskanzlei. Die Ausstellung wurde anlässlich des Nationalfeiertages und auf Initiative von UHBP Dr. Heinz Fischer gestaltet.
Laut dem für die Ausstellung verantwortlichen Historiker Oliver Rathkolb soll die Ausstellung Schlüsseljahre der österreichischen Geschichte künstlerisch von mehreren Seiten betrachten. Ergänzt werden Kunstwerke wie z.B. Oskar Kokoschkas Ölbild "Anschluss - Alice in Wonderland" mit prägnanten Zitaten zu Schlüsseljahren der österreichischen Geschichte von 1918 bis heute.


15.10.2008: Exkursion Berlin
Zeitzeugeninterview mit dem Bundestagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der "Linken", Dr. Gregor Gysi.
In einem 45-Minuten-Interview in den Räumlichkeiten des deutschen Bundestags gibt er interessante Einblicke in das gesellschaftliche und politische Leben in der ehemaligen DDR.
Das Interview wird als Teil der Unterrichts-DVD "Der Kalte Krieg" für das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gedreht.


14.10.2008: Exkursion Berlin
Mehrstündiges Interview mit "der" Zeitzeugin der Berliner Luftbrücke 1948/49, Frau Mercedes Wild.
Frau Wild erzählt vom Kriegsende, den ersten Rosinenbombern und ihrer Jahrzehnte währenden Freundschaft mit "dem" Rosinenbomber, Gail Halvorsen.
Das Interview wird als Teil der Unterrichts-DVD "Der Kalte Krieg" für das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gedreht.


16.09.2008: Ausstellungseröffnung Friedrich Torberg
Eröffnung der Ausstellung "Friedrich Torberg - Gefahren der Vielseitigkeit" im Jüdischen Museum der Stadt Wien. > Link


10.09.2008: Zeitzeugeninterview
Interview mit dem weltbekannten klassischen Gitarristen O.Univ.Prof. Dr. Leo Witoszynskyj in Wien.
Er erzählt von seinen zahlreichen Konzerten, die ihn während der Zeit des Kalten Krieges oft hinter den Eisernen Vorhang geführt haben. Beeindruckend sind vor allem seine Erzählungen über geheime Treffen mit Verwandten in Lemberg und Kiew.
Mit großer Bestürzung mussten wir erfahren, dass O.Univ.Prof. Dr. Leo Witoszynskyj wenige Wochen nach unserem Interview in Graz verstorben ist. > Nachruf
Das Interview wird als Teil der Unterrichts-DVD "Der Kalte Krieg" für das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gedreht.


11.03.2008: Ausstrahlung im ZDF - Hitlers Österreich
visualhistory.tv konnte mit der Zurverfügungstellung von sensationellen privaten Farbaufnahmen aus dem Anschluss - Jahr 1938 einen wichtigen Beitrag zur zweiteiligen Doku-Serie "Hitlers Österreich" liefern. Leitung: Guido Knopp (ZDF), Produzent: Jörg Müllner / History Media
Den Trailer zur ZDF-Doku finden sie > hier .

 

 

moody blues
Rainer Hunger im Gespräch mit Justin Hayward von The Moody
Blues

(c) visualhistory.tv

dvd cold war
DVD "Der Kalte Krieg"
Die Geschichte des Ost-West-Konflikts


Rainer Hunger und Univ.Prof. Dr. Oliver Rathkolb bei der Eröffnung der Ausstellung "Mehrfach gewendet" in der Wiener Hofburg.       
(c) visualhistory.tv


Rainer Hunger beim Interview mit Dr. Gregor Gysi        
(c) visualhistory.tv


Mercedes Wild


O.Univ.Prof. Dr. Leo Witoszynskyj
+ 01.10.2008

     


visualhistory.tv - Rainer Hunger e.U. - Strohgasse 35/4, 1030 Wien - Tel: +43 1 943 6535 - E-Mail: info[at]visualhistory.tv