This film takes us to the capital of the Soviet Union in 1964 and contains a wide variety of impressions and impressions of Moscow. Recordings from Lomonosov University are included as well as interesting sequences from Red Square and the Kremlin. The film is rounded off by a drive through the city and then to the outskirts.

The Lomonosov University or Moscow State University is the largest university in Russia. It was founded in 1755 by Elizabeth I at the suggestion of the polymath and writer Michail Lomonosov by Ivan Shuvalov. Many Soviet and Russian personalities from politics, art and science are graduates of this university, including Mikhail Gorbachev. Today around 40,000 students from all disciplines are enrolled at the university. The asteroid (6355) Univermoscow is named after her.

FILMDATEN

Ort: Moskau
Zeit: 1964
Film: Normal 8
Bildrate: 18 Bilder/Sek.
Ausschnitt: 4:34 Min.
Länge Original: 6 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

The Kremlin (Московский Кремль / Moskovskij Kremlin) is the oldest part of the Russian capital and its historical center. The medieval castle on the Moskva was rebuilt as a citadel from the end of the 15th century. Up until the 16th century it served the Grand Dukes of Moscow and until the relocation of the capital to Saint Petersburg at the beginning of the 18th century it was the residence of the Russian Tsars. In the Middle Ages and early modern times, the Kremlin was the seat of the metropolitans and later patriarchs of Moscow. After the October Revolution in 1918 it again became the center of state power: initially the seat of the Soviet government, since 1992 it has been the official seat of the President of the Russian Federation.

Autofahrt durch Moskau im Jahr 1964

In die Hauptstadt der Sowjetunion im Jahr 1964 führt uns dieser Film, der unterschiedlichste Impressionen und Eindrücke von Moskau enthält. Aufnahmen von der Lomonossow-Universität sind darin ebenso vertreten wie interessante Sequenzen vom Roten Platz und vom Kreml. Eine Autofahrt, die zunächst durch die Stadt und dann in Außenbezirke führt, rundet den Film ab.

Die Lomonossow-Universität Moskau oder Staatliche Universität Moskau ist die größte Universität Russlands. Sie wurde 1755 von Elisabeth I. auf Anregung des Universalgelehrten und Schriftstellers Michail Lomonossow durch Iwan Schuwalow gegründet. Viele sowjetische bzw. russische Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Wissenschaft sind Absolventen dieser Universität, auch Michail Gorbatschow. Heute sind rund 40.000 Studenten aller Fachrichtungen an der Universität eingeschrieben. Der Asteroid (6355) Univermoscow ist nach ihr benannt.

Der Kreml ( Московский Кремль / Moskovskij Kreml ) ist der älteste Teil der russischen Hauptstadt und deren historischer Mittelpunkt. Die aus dem Mittelalter stammende Burg an der Moskwa wurde ab Ende des 15. Jahrhunderts als Zitadelle neu errichtet. Bis zum 16. Jahrhundert diente sie den Großfürsten von Moskau und bis zur Verlegung der Hauptstadt nach Sankt Petersburg Anfang des 18. Jahrhunderts den russischen Zaren als Residenz. Im Mittelalter und früher Neuzeit war der Kreml Sitz der Metropoliten und späteren Patriarchen von Moskau. Nach der Oktoberrevolution wurde er 1918 erneut zum Zentrum der Staatsmacht: Zunächst Sitz der Sowjet-Regierung, ist er seit 1992 der Amtssitz des Präsidenten der Russischen Föderation.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!