“Clear the ring!” for the legendary Great Moscow State Circus is the title of this film from 1974. The Great Moscow State Circus opened in 1971, just three years earlier. Its impressive arena and auditorium is 36 meters high and can accommodate 3,400 people. The recordings were made directly at the arena. You can see artistic performances on trapeze, the high wire, on a unicycle and on a pole.

In addition, a juggler, a magician, horses and dogs performed in the large “tent”. The Great Moscow State Circus (Russian: Большой Московский Государственный цирк) is one of the two stationary circuses in Moscow, along with the Nikulin Circus. It is located on Vernadsky Prospect in the Gagarinsky district, near Lomonosov University and the Uniwersitet metro station. The circus is considered to be the largest stationary circus in the world. He employs hundreds of artists and gives guest appearances abroad, where he appears as the “Great Russian State Circus”.

FILMDATEN

Ort: Moskau
Zeit: 1974
Film: Super 8
Bildrate: 18 Bilder/Sek.
Ausschnitt: 5:56 Min.
Länge Original: 7 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

The tent-shaped circus building was built until 1971. Architects were J. Belopolski, J. Wulich and S. Feoktisow. During renovation of the old Nikulin Circus from 1985 to 1989, the State Circus was the only theater of its kind in Moscow. During the Soviet era, the circus was also known as the “Circus on the Lenin Mountains” (Цирк на Ленинских горах).

Großer Russischer Staatszirkus in Moskau

“Manege frei!” für den legendären Großen Moskauer Staatszirkus heißt es in diesem Film aus dem Jahr 1974. Der Große Moskauer Staatszirkus wurde 1971, also nur drei Jahre zuvor eröffnet. Sein beeindruckender Manegen- und Zuschauerraum ist 36 Meter hoch und bietet Platz für 3.400 Menschen. Die Aufnahmen entstanden direkt an der Manege. Zu sehen sind artistische Darbietungen am Trapez, auf dem Hochseil, mit dem Einrad und auf einer Stange. Außerdem traten im großen “Zelt” unter anderem ein Jongleur, ein Zauberer sowie Pferde und Hunde auf.

Der Große Moskauer Staatszirkus ( russisch: Большой Московский Государственный цирк ) ist neben dem Nikulin-Zirkus einer der beiden stationären Zirkusse in Moskau. Er befindet sich auf dem Wernadski Prospekt im Stadtteil Gagarinski, in der Nähe der Lomonossow-Universität sowie der U-Bahn-Station Uniwersitet. Der Zirkus gilt als der größte stationäre Zirkus weltweit. Er beschäftigt hunderte Künstler und gibt Gastspiele im Ausland, wo er als „Großer Russischer Staatszirkus“ auftritt.

Das Zirkusgebäude in Zeltform wurde bis 1971 erbaut. Architekten waren J. Belopolski, J. Wulich und S. Feoktisow. Während des Umbaus des Nikulin-Zirkus von 1985 bis 1989 war der Staatszirkus die einzige Schauspielstätte dieser Art in Moskau. Zu Sowjetzeiten war der Zirkus als „Zirkus auf den Leninbergen“ ( Цирк на Ленинских горах ) bekannt.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!