This film, which was made on a fantastic journey through North America, offers us a spectacular train ride through Alaska in 1977. From Fairbanks, the Alaska Railroad heads south. The ARR is an American railroad company. The route network consists, apart from a few side tracks, from a main line that runs from Fairbanks to Seward in southern Alaska.

The ARR thus also connects Alaska’s second largest city, Fairbanks, with the largest Anchorage. The route is isolated from the North American rail network and covers a length of 750 kilometers. The Alaska Railroad is the only US state railroad alongside Amtrak. It was founded in 1902 as the private Alaska Central Railway (ACR). Construction began at Seward in 1904. In 1923 the main line Seward – Fairbanks was opened by US President Warren G. Harding.

FILMDATEN

Ort: Alaska
Zeit: 1977
Film: Super 8
Bildrate: 18 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 4:17 Min.
Länge Original: 8 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

At the same time, the railway company was officially named Alaska Railroad. Travel instead of lawn is the motto at ARR – the journey through Alaska is not fast, but leisurely and comfortably. Double-deck observation cars are often coupled to the trains. In our film, too, the travelers enjoy the view of the untouched landscape from this platform. The railway line leads past glaciers, lakes and mountains.

Von Fairbanks aus in den Süden von Alaska

Eine spektakuläre Zugfahrt durch Alaska im Jahr 1977 bietet uns dieser Film, der auf einer mehrwöchigen Traumreise durch Nordamerika entstand. Von Fairbanks aus geht es mit der Alaska Railroad (ARR) in Richtung Süden. Die Alaska Railroad ist eine US-amerikanische Eisenbahngesellschaft. Das Streckennetz besteht, abgesehen von einigen Nebengleisen, aus einer Hauptstrecke, die von Fairbanks bis nach Seward im Süden Alaskas führt.

Die ARR verbindet somit auch die zweitgrößte Stadt Alaskas, Fairbanks, mit der größten Anchorage. Die Strecke ist isoliert vom nordamerikanischen Eisenbahnnetz und umfasst eine Länge von 750 Kilometern. Die Alaska Railroad ist neben Amtrak die einzige US-Staatsbahn. Gegründet wurde sie 1902 als private Alaska Central Railway (ACR). 1904 begann bei Seward der Bau. 1923 wurde die Hauptstrecke Seward – Fairbanks von US-Präsident Warren G. Harding eröffnet.

Gleichzeitig erhielt die Bahngesellschaft den offiziellen Namen Alaska Railroad. Reisen statt Rasen ist die Devise bei der ARR – nicht schnell, aber gemütlich und komfortabel ist die Fahrt durch Alaska. Doppelstö­cki­ge Aussichtswagen werden oft an die Züge angekoppelt. Auch in unserem Film genießen die Reisenden von dieser Plattform den Ausblick in die unberührte Landschaft. Die Bahntrasse führt vorbei an Gletschern, Seen und Bergen.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!