Peter Kraus stieg in den späten 1950er Jahren zu einem der populärsten deutschsprachigen Rock ‘n’ Roller auf. Entdeckt wurde der spätere Film- und Schlagerstar 1956 bei seinem ersten öffentlichen Konzertauftritt in München, wo er auch als Sohn des österreichischen Regisseurs Fred Kraus (ursprünglich Krausnecker) am 18. März 1939 geboren wurde. Von da an ging es steil bergauf.

FILMDATEN

Ort: West-Berlin
Zeit: 1959
Film: Normal 8 Kodak
Bildrate: 16 Bilder /Sek.  
Ausschnitt: 3:03 Min.
Länge Original: 3:30 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

Im Jahr 1959, als dieser von uns digitalisierte Privatfilm in Berlin entstand, hatte das Teenageridol bereits über zehn Millionen Platten verkauft und in einigen Filmen mitgespielt. Vor allem seine Duette mit Conny Froboess in den Schlagerfilmen “Wenn die Conny mit dem Peter” (1958) und “Conny und Peter machen Musik” (1960) wurden zu echten Kassenschlagern.

Eine ganze Generation verbindet ihre ersten Kino-Erinnerungen mit Peter Kraus. Wenig überraschend also, dass der österreichische “Promi” auch auf den Straßen Berlins erkannt wurde, wo er sich 1959 für die Dreharbeiten zum Film “Melodie und Rhythmus” aufhielt.

Unser Privatfilmer, der ansonsten touristische Impressionen von Streifzügen durch die Stadt festgehalten hatte, dürfte Kraus beim zufälligen Aufeinandertreffen am Kurfürstendamm sogar dazu gebracht haben, lässig auf die Kamera zuzuschlendern. Danach verschwand der Star in einem Plattenladen.

Harald Hofstetter

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!