Today’s metropolis of Edmonton in Canada is captured in this travel film from 1977. At that time the capital of the province of Alberta had just under 500,000 inhabitants, today it is around a million. In the metropolitan region there are even 1.4 million. This makes Edmonton the second largest city in the province after Calgary and the fifth largest city in Canada.

The Kodak Super 8 images are detailed and smoothly made. Street scenes with the automobiles and buses of the time form an attractive focus. As for the buildings, you can see the Petroleum Plaza, the Holiday Inn, the Air Canada office building, the Mayfair, a church or Primo’s Mexican Restaurant. The parliament building is also filmed.

FILMDATEN

Ort: Edmonton
Zeit: 1977
Film: Super 8
Bildrate: 18 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 2:12 Min.
Länge Original: 5 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

With 683 km² Edmonton is one of the largest cities in North America and therefore has a very low population density. Until the Second World War, the city depended heavily on agriculture. War production and mineral resources brought the city an industrial boom despite the inhospitable climate. The most important industry today are services. The largest employer besides the government is the University of Alberta.

Impressionen aus Edmonton 1977

Die heutige Millionenmetropole Edmonton in Kanada ist in diesem Reisefilm aus dem Jahr 1977 eingefangen. Damals hatte die Hauptstadt der Provinz Alberta knapp unter 500.000 Einwohner, heute sind es rund eine Million. In der Metropolregion sind es sogar 1,4 Millionen. Damit ist Edmonton nach Calgary die zweitgrößte Stadt der Provinz und die fünftgrößte Stadt in Kanada.

Die Kodak Super 8 Aufnahmen sind detailliert und ruhig gemacht. Straßenszenen mit den damaligen Automobilen und Bussen bilden einen reizvollen Schwerpunkt. Was die Gebäude betrifft, sind das Petroleum Plaza, das Holiday Inn, das Air Canada Bürogebäude, das Mayfair, eine Kirche oder Primo’s Mexican Restaurant zu sehen. Gefilmt ist auch das Parlamentsgebäude.

Mit 683 km² ist Edmonton eine der flächengrößten Städte Nordamerikas und hat daher eine sehr niedrige Bevölkerungsdichte. Bis zum Zweiten Weltkrieg hing die Stadt stark von der Landwirtschaft ab. Kriegsproduktion und Bodenschätze brachten der Stadt trotz des unwirtlichen Klimas industriellen Aufschwung. Der bedeutendsten Wirtschaftszweig sind heute Dienstleistungen. Größter Arbeitgeber neben der Regierung ist die University of Alberta.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!