In der Linzer Straße im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing ist gegen Ende der 1950er-Jahre dieser schwarz-weiße Privatfilm entstanden. Er zeigt einen Fronleichnamsprozession bei der Baumgartner Pfarrkirche St. Anna. Die meisten Aufnahmen dürften etwa auf Höhe der Linzer Straße 241 entstanden sein, was wir unter anderem aus dem dort ansässigen und auch im Film zu sehenden Damenmodegeschäft F. Sellner schließen.

FILMDATEN

Ort: Wien
Zeit: um 1960
Film: Normal 8
Bildrate: 16 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 2:11 Min.
Länge Original: 4 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

Die Priester, Ministranten und Gläubigen ziehen von der Kirche aus durch die Linzer Straße und wieder zurück. Am Straßenrand und aus den Fenstern der Häuser wird der Umzug von zahlreichen Passanten und Bewohner beobachtet. Vor allem für die Erstkommunionskinder, die in ihren festlichen Kleidern und Anzügen teilnehmen, ist die Prozession sichtlich sehr aufregend.

Das Datum des Fronleichnamsfestes ist vom beweglichen Osterfestkreis abhängig. Das Fest wird am Donnerstag nach dem ersten Sonntag nach Pfingsten begangen, also am 60. Tag nach dem Ostersonntag. Fronleichnam fällt somit frühestens auf den 21. Mai und spätestens auf den 24. Juni. Es ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche.

Harald Hofstetter

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!