Im Jahr 1970 entstand in der damaligen Tschechoslowakei – von Niederösterreich aus betrachtet nicht einmal 100 Kilometer hinter dem Eisernen Vorhang – dieser kurze, aber sehr zeitgeistige Privatfilm. Er zeigt Impressionen aus dem historischen Zentrum von Jihlava (deutsch: Iglau), einer Stadt mit etwa 50.000 Einwohnern direkt an der Grenze zwischen Böhmen und Mähren.

FILMDATEN

Ort: Jihlava / Iglau
Zeit: 1970
Film: Normal 8
Bildrate: 16 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 0:55 Min.
Länge Original: 1:30 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Stabilisierung /
Original enthält Unschärfen

Die auf dem heutigen Masarykplatz (früher: Ringplatz) parkenden Autos und Mopeds sind aufgrund ihrer vergangenen Farben und alten Modelle natürlich großartige Motive. Darüber hinaus fängt der Filmer oder die Filmerin in ruhigen und detaillierten Schwenken auch die wichtigsten Bauwerke der mehr als 1000 Jahre alten Stadt ein.

Die gotische St. Jakobskirche mit ihren zwei Türmen aus dem Jahr 1243, das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, die Mariensäule (Pestsäule) aus den Jahren 1686 bis 1691 und die Kirche Mariä Himmelfahrt aus dem 13. Jahrhundert. Fast alle Sehenswürdigkeiten der denkmalgeschützten Altstadt sind schön zu sehen. Auch der Neptunbrunnen und der Amphitrite-Brunnen.

Iglau bildete in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nach dem Schönhengstgau die zweitgrößte deutsche Sprachinsel in Mähren. Nach 1939 bis 1945 machten die Nazis aus allen deutschen Bewohnern deutsche Staatsbürger, aus den tschechischen Bewohnern Protektoratsangehörige. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die deutschen Einwohner aufgrund der Benes-Dekrete enteignet und vertrieben.

Viele der aus Iglau gewaltsam Vetriebenen kamen 1945 bei den Fußmärschen nach Österreich ums Leben – laut Schätzungen bis zu 2.000 Menschen. Noch bis zum Herbst 1946 wurden die deutschen Bewohner dann in unzähligen Eisenbahntransporten zwangsausgesiedelt.

Harald Hofstetter

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!