Die Stadtgemeinde Pöchlarn am rechten (südlichen) Donauufer und die gegenüberliegende Marktgemeinde Klein-Pöchlarn am linken (nördlichen) Ufer sind erst seit 2002 durch eine Straßenbrücke verbunden. Davor verkehrte seit 1893 mehr als 100 Jahre lang eine Donau-Fähre zwischen den beiden niederösterreichischen Ortschaften. Beide liegen sie übrigens im Bezirk Melk im Nibelungengau. Pöchlarn ist auch als „Nibelungenstadt“ bekannt.

FILMDATEN

Ort: Pöchlarn (NÖ)
Zeit: 1953
Film: 9,5 mm Pathe
Bildrate: 16 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 1:19 Min.
Länge Original: 2:19 Min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p

Bis in die 1970er Jahre hinein war es eine Rollfähre, die Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer sicher über die Donau brachte. Diese Rollfähre ist auch auf unserem schwarz-weißen Privatfilm zu sehen. Bei Rollfähren war ein Stahlseil auf Masten von einem Ufer zum anderen gespannt. Auf diesem Seil liefen Rollen, von denen wiederum Seile zur Fähre führten. Durch die Veränderung des Anstellwinkels konnte die Flussströmung, wie auf dem Film sehr schön zu sehen ist, als Antrieb genutzt werden.  

Für rund drei Jahrzehnte übernahm dann eine modernere Dieselfähre den Transport von Menschen und Fahrzeugen über die Donau. Am 5. Mai 2002 schließlich, nach dreienhalbjähriger Bauzeit, wurde die 460 Meter lange, zweispurige Donaubrücke Pöchlarn für den Verkehr freigegeben. Auf ihr verlaufen auch ein Fuß- und Fahrradweg. Das Zeitalter der Fähren war damit – zumindest zwischen Pöchlarn und Klein-Pöchlarn – Geschichte.             

Der schon im ursprünglichen Zustand qualitativ hochwertige Film stammt aus dem Fundus von visualhistory.tv. Der Privatfilm wurde von visualhistory.tv digitalisiert und restauriert. Er dokumentiert eine Überfahrt über die Donau, umrahmt von Impressionen im Bereich der Landestationen. Die gefilmten Fahrzeuge und die Kleidung der Passagiere deuten auf die frühen 1950er Jahre hin.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!