14 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer (1961) und 14 Jahre vor deren Fall (1989) ist im Sommer 1975 dieser Privatfilm entstanden. Er dokumentiert den Spaziergang einer Familie durch Ost-Berlin, die Hauptstadt der damaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Ost-Berlin war nach dem Zweiten Weltkrieg jener Teil Berlins, der die sowjetische Besatzungszone bildete. Ab der Deklaration der DDR 1949 wurde Ost-Berlin Hauptstadt, wobei die offizielle Bezeichnung im Osten einfach Berlin war und man vielmehr den anderen Teil West-Berlin nannte.

FILMDATEN

Ort: Ehemaliges Ost-Berlin
Zeit: 1975
Film: Super 8
Bildrate: 18 Bilder/Sek.  
Ausschnitt: 3:06 Min.
Länge Original: 10 min.
Original-Scan: 2K
Web-Video: 720p
Anmerkungen: Leichte Kornreduktion

Die Stadt östlich der Berliner Mauer umfasste somit die heutigen Bezirke Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Pankow sowie Berlin Mitte und Friedrichshain. Die Motive unseres Films sind gleichzeitig die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ost-Berlin. Und viele gehören seit der Öffnung (November 1989) und Wiedervereinigung Deutschlands (Oktober 1990) natürlich auch zu den Wahrzeichen des heutigen Berlin.

Die Familie spaziert vorbei am 368 Meter hohen Fernsehturm und über den weltberühmten Alexanderplatz (benannt nach dem russischen Zaren Alexander I.). Auch die Urania-Weltzeituhr ist auf dem rechteckigen Platz im heutigen Stadtbezirk Berlin Mitte schön zu sehen – genauso wie die anderen wesentlichen Bestandteile des markanten baulichen Ensembles.

In unmittelbarer Nähe des Alexanderplatzes – auf dem heutigen Schlossplatz – stand der 1976 errichtete Palast der Republik, der auf diesem filmisch festgehaltenen Stadtbummel nicht fehlen darf. Den Abschluss der Aufnahmen bildet ein kurzer Blick auf das Brandenburger Tor an der Grenze zwischen Ost und West.

Harald Hofstetter

Journalist, geboren am 7. Mai 1976.
Lebt in Wien, stammt aus Gänserndorf (NÖ).

Zur Biografie

Alle Beiträge anzeigen

FILMDIGITALISIERUNG

Kunden aus Europa und Übersee vertrauen auf visualhistory.tv, wenn es um Digitalisierung und Optimierung ihrer Privatfilme geht.

MEHR ERFAHREN

Social Media

Folgen Sie uns auf Social Media!